Umfassende Beratung, die weiterhilft

Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung (EUTB) im Beratungsbüro

Das Beratungs- und Informationsbüro der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal e. V. ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen aus verschiedenen Lebensbereichen. Wir beraten Menschen mit Einschränkungen, und deren Angehörige sowie Eltern von Kindern mit Handicap – kostenlos, umfassend, individuell und vertraulich. Damit Menschen mit Einschränkungen und ihre Bezugspersonen alle Lebenssituationen selbstständiger, selbstsicherer und besser meistern können.

Wie berät die EUTB?

  • Kostenlos und vertraulich zu allen Fragen zum Thema „Leben mit Beeinträchtigung“
  • Auf „Augenhöhe“, damit sie selbstbestimmte Entscheidungen treffen können
  • Als Lotse und Vermittler geben wir Rat und Orientierung
  • Unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen
  • Nach Ihren individuellen Bedürfnissen suchen wir gemeinsam nach Wegen der Teilhabe

Weitere Angebote

  • Frühstück für Angehörige
  • Info-Veranstaltungen

Terminvereinbarung unter:

Beratungs- und Informationsbüro

Gabriele Fuchs
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Im Hilberthof, Bahnhofstraße 22
76437 Rastatt

Tel.: 07225 6808-541
fuchs@eutb-rastatt.de

Weitere Informationen bieten folgende Seiten:

Familie bunt bewegt →
Unser Kind ist willkommen →

Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung (EUTB)

Die EUTB – ergänzende unabhängige Teilhabeberatung – ist ein Beratungsangebot für die Stärkung der Selbstbestimmung und Teilhabe. Sie richtet sich an Menschen mit Behinderung sowie Menschen, die von Behinderung bedroht sind. Das Besondere an der Beratung durch die EUTB ist:

  • sie ist unabhängig und ergänzend zur Beratung von anderen Stellen – die EUTB gehören zu keinem Amt, keiner Behörde oder Firma, die bestimmte Leistungen bezahlt.
  • die Beratung kann auch von Menschen unterstützt werden, die selbst von Einschränkungen/Behinderungen betroffen sind.
  • Beratungen erfolgen nach Ihren Bedürfnissen – im Beratungsgespräch wird gemeinsam überlegt, welche Leistungen für Sie passend sind – so können Sie selbstbestimmt entscheiden, was Sie brauchen und was nicht.
  • Das Angebot ist kostenfrei.

Die EUTB bietet an über 500 Orten in Deutschland Antworten zu allen Fragen der Teilhabe, wie z. B.:

  • Wo kann ich welchen Antrag stellen?
  • Wie  bekomme ich Unterstützung am Arbeitsplatz?
  • Was sind für mich die nächsten Schritte?
  • Was ist ein Teilhabe-Plan?

Wir informieren Sie gerne zum Angebot der EUTB:

Gabriele Fuchs
Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Evelin Schwarz
BA Sozialmanagerin

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Rastatt
im Beratungsbüro der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal e.V.
Bahnhofstraße 22
76437 Rastatt

Tel: 07225 6808 540
Mail: fuchs@eutb-rastatt.de