Unterstützung, die entlastet und bestärkt

Das Angebot unserer Offenen Hilfen

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Kreisvereinigung Rastatt/Murgtal e. V. haben das Ziel, Eltern und Angehörige von Menschen mit Einschränkungen zu unterstützen und zu entlasten. Wir verstehen uns als vertrauensvoller Partner von Menschen mit Einschränkungen. Mit der passenden Unterstützung möchten wir sie befähigen, ein möglichst selbstbestimmtes und selbstständiges Leben zu führen – sowohl zu Hause als auch in der Gesellschaft. Dafür bieten unsere Offenen Hilfen vielfältige, flexible und wohnortnahe ambulante Betreuungsprogramme, Beratung und Austausch an.

Unsere Offenen Hilfen sind so vielfältig und abwechslungsreich, wie das Leben selbst – und gerade deshalb individuell passend.

Einzelbetreuung - Frau mit Frau auf Schaukel

Einzelbetreuung für Menschen mit Einschränkungen

Kinder an Computer und schreibend mit Jugendlichem

Integrative Hilfen für Kinder mit Behinderung

Gruppenreisen - Gruppe auf Aussichtsturm

Vielfältige Gruppenangebote

Drei Kinder mit Turban

Die Insel – Kurzzeitwohnen

Von der Kindheit bis ins hohe Alter

Mit den Offenen Hilfen richten wir uns an Menschen mit Einschränkungen jeden Alters. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf denjenigen, die in einem häuslichen bzw. familiären Umfeld leben – und damit automatisch auch auf deren Eltern, Familien und Bezugspersonen. So findet unser Angebot nicht nur bei Kindern mit Einschränkungen großen Anklang. Es wird auch gerne von Erwachsenen mit Einschränkungen genutzt, die arbeiten oder bereits im Rentenalter sind.

Entdecken auch Sie das Angebot unserer Offenen Hilfen für sich und Ihre Familie.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder sich nach einem bestimmten Angebot erkundigen möchten, wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartnerin:

Katrin Leicht
Fachbereichsleiterin Offene Hilfen

Tel. 07225 / 6808 551
leicht.katrin@m-w-w.net